TrendRaider August 2015: Eine Box für Backpacker



Die TrendRaider Box ist auch diesen Monat wieder ein Kracher. Das junge Team aus Berlin hat sich so Einiges einfallen lassen, um uns Abonnenten ihrer Trendboxen auf ein Neues glücklich zu machen: Diesmal mit der Backpacker Edition, die voller Produkte für den nächsten Rucksack-Trip steckt. 


In der Box sind mal wieder Produkte aus unterschiedlichsten Kategorien: Von Fashion über Food bis hin zu Accessoires und Beauty ist alles dabei. 

TrendRaider Box August 2015 - Das ist drin


Kosmetikbeutel aus Papier von Paprcuts

TrendRaider kommt aus Berlin - kein Wunder also, dass in der TrendRaider Box meist auch Produkte made in Berlin zu finden sind. So wie der Kosmetikbeutel des Berliner Labels Paprcuts. Für mich das absolute Highlight der Box. Wieso? Der Beutel besteht aus Papier, ist dementsprechend leicht, lässt sich nicht zerreißen und ist wasserabweisend. Der kommt mit auf meinen nächsten Camping-Ausflug nach Korsika - endlich keine nasse Kosmetik mehr, wenn mir mein Kulturbeutel in der Dusche auf den Boden fällt ;)


Lebensenergie von INJU

In den TrendRaider Boxen sind oft auch Artikel aus den Kategorien Wellness und Food zu finen. Diesmal scheinen diese beiden Bereiche miteinander verschmolzen zu sein. Denn die drei kleinen Fläschchen mit der Aufschrift INJU beinhalten zwar eine Flüssigkeit, die verzehrt werden soll, der Effekt soll aber weniger sättigend sondern leistungsfördernd sein. Mich haben diese INJU-Flaschen echt neugierig werden lassen, weshalb ich mich erstmal genauer über dieses Elixier schlau gemacht habe: INJU FOCUS soll die geistige Leistungsfähigkeit steigern und Müdigkeit bekämpfen, INJU SPORT dagegen die körperliche Leistungsfähigkeit. INJU Sport habe ich noch nicht probiert - aber die Focus-Variante schon. Ich bilde mir tatsächlich ein, dass ich nach der Einnahme konzentrierter und fitter bin. Die Arbeit schien viel leichter von der Hand zu gehen. Das Mittel werde ich jetzt täglich nehmen, bis die Flasche leer ist. Mal sehen ob der Effekt auch in den kommenden Tagen bemerkbar sein wird.


Teelichtschirme von maarta

Endlich habe ich eine Möglichkeit gefunden, auch ein wenig Atmosphäre vor Zelt und VW-Bus zu schaffen - mit den Teelichtschirmen von maata. Einfach ausschneiden, über ein Glas stülpen, Teelicht ins Glas und fertig. Mal sehen, was meine männlichen Begleiter am Campingtisch dazu sagen werden.

Feuchtigkeitscreme von I+M

Oh, wie schön. Die Feuchtigkeitscreme von I+M lässt mein Frauenherz höher schlagen. Und dann kommt sie auch noch aus dem Hause einer deutschen Naturkosmetikmarke - super! Die Creme soll das Gesicht mit Feuchtigkeit versorgen und ihm Spannkraft verleihen. Ich bin gespannt. Lecker nach Granatapfel riecht sie auf jeden Fall schon mal.


Schneidebrett von This City Rocks

Zugegeben: Mir hat das Design des Schneidebretts nicht so gefallen. Aber praktisch ist es allemal. Vor allen Dingen ist es ziemlich groß und dick. Brot schneiden ist so also auch beim Camping-Urlaub kein Thema mehr. Und auch wenn mir das Brettchen optisch nicht so gut gefällt, findet es mein Freund umso besser. Wohl der richtige Style für Männer.

Lecker und Praktisch: Die Goodie Produkte

Diesmal steckten in der Trendbox aus Berlin noch zwei besondere Überraschungen: Leckere Knusper-Riegel und biologisch abbaubare Ohrenstäbchen. Die Riegel von Innosnack sind nicht nur super lecker - sie sollen Körper und Geist auch noch langanhaltend mit Energie versorgen. Das Beste: Sie sind vegan und zuckerfrei. Und selbst die Wattestäbchen von Hydrophil sind vegan. Aus Bambus und Baumwolle hergestellt, kann man so selbst im Kleinsten seinen Beitrag zu einer ökologisch vertretbaren Lebensweise leisten.


Mein Fazit: Auch im August hat TrendRaider wieder eine tolle Box gepackt, die Produkte aus den Bereichen Wellness, Fashion, Design und Accessoires beinhaltet. Mit den leckeren Riegeln war außerdem was für kleine Feinschmecker dabei. Was mich aber immer wieder freut, ist der Lifestyle, den die Trendbox verkörpert. Die Auswahl an Trend Artikeln zeigt mir immer wieder, dass das Team von TrendRaider nicht nur großen Wert auf regional produzierte Produkte legt, sondern auch auf Nachhaltigkeit und einen bewussteren Lebensstil. Super toll!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0