Edited x PinkBox: Die PinkBox Oktober 2015


Da hat sich das Pink Box-Team aber etwas Schönes einfallen lassen: Wir Abonnentinnen können uns diesen Monat über die Beauty Box in der Edited-Edition freuen. Das lässt sich schon an ihrem schicken Design erkennen. Und was steckt alles in der PinkBox Oktober drin? Das verrate ich im heutigen Blogbeitrag.

PinkBox Oktober 2015: Das ist drin

Haarmaske von L'Oreal Paris

Die Haarmaske von L'Oreal kommt in einem großen Pot. So können wir PinkBox Ladies uns lange an ihr erfreuen. Sie duftet nicht nur herrlich frisch nach Rosmarin und Minze. Nach der Anwendung fühlen sich die Haare einfach butterweich an und glänzen herrlich. Mein Tipp: Die Haarmaske von den Spitzen hin zum Ansatz einmassieren. So werden die strapazierten Spitzen besonders intensiv gepflegt.


Softcreme von Alverde

Die reichhaltige Creme von Alverde kommt ebenfalls in einem großen Tiegel. Sie eignet sich sowohl für Körper und Gesicht, was sie für mich zum idealen Reisebegleiter macht. Auch als Handcreme ist sie super klasse! Ein kleines Multitalent, das auch noch herrlich nach Mandeln und Kakao duftet.

Liquid Lipstick von Essence

Glossy wie Lipgloss, deckend wie Lippenstift - das verspricht der Lipstick von Essence aus der PinkBox Oktober. Mir gefällt der Nude-Ton total. Nicht zu aufdringlich und perfekter Farbbegleiter im Herbst. 


Trockenshampoo von Batiste

Ich kenne das Trockenshampoo von Batiste bereits aus der Doubox. Auch wenn die Haarauffrischer nicht jedermanns Sache sind, finde ich sie echt praktisch. Morgens nach dem Aufstehen auf den Ansatz sprühen und Haare bürsten: Schon sieht die Mähne wieder voluminös und frisch aus.


Eye Pencil von Lord & Berry

Mein persönliches Highlight aus der Pink Box Edited Edition ist der schwarze Kajalstift von Lord & Berry. Das Mailänder Label steht für hochwertige Kosmetik made in Italy. Besonders praktisch: Durch seine Wasserfestigkeit hält der Kajalstrich auch fiesem Herbstwetter stand.

Die Pink Box Oktober Kommt gleich mit zwei Magazinen

Und auch in diesem Monat können wir PinkBox Abonnentinnen uns über eine Zeitschrift freuen. Diesmal die aktuelle Brigitte. Ein Heft von Edited mit aktuellen Styling-Trends lag natürlich auch bei, wie es sich für eine Edited-Edition gehört.


Mein Fazit zur Pink Box Oktober 2015: Die Box ist den Pink Ladies mal wieder richtig gut gelungen. Mit der reichhaltigen Creme von Alverde und der intensiv pflgenden Haarmaske bekommen Haut und Haar im Herbst, was sie brauchen. Der Kajal verschmiert selbst bei feuchter Luft und Regen nicht, die Lippen scheinen trotz grauem Himmel mit dem Lipstick immer glossy und das Trockenshampoo frischt die Mähne auch nach langen Herbstspaziergängen immer wieder auf. Tausend Dank für die gelungene Kombi, liebes PinkBox-Team!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0