Glossybox Unboxing im Januar: Let's Detox

Glossybox Januar 2016
New Year, New You Edition

New Year, New You

Neues Jahr, neue Beauty Vorsätze - zumindest wenn es nach dem Team von Glossybox geht. Das hat alle Abonnentinnen im Januar mit einer Beauty Box in der New Year, New You Edition überrascht. Worum es geht? Haut und Haare wieder voll verwöhnen und mit einem umfassenden Beauty Programm die Feiertags-Strapazen einfach wegpflegen. Als ganz besondere Überraschung gibt es in diesem Monat sogar statt der üblichen fünf Beauty Highlights ein sechstes von Glossybox dazugeschenkt. Love it!

Glossybox Unboxing: Diese Beauty Highlights waren drin

Blending Sponge von Nicka K New York

Los geht's mit einem Highlight Produkt aus dem Make Up Bereich: Ein Blending Sponge. Keine Sorge, wenn ihr das nicht kennt. Mir hat das Beauty Utensil auch nichts gesagt, als ich es beim Unboxing zum ersten Mal erblickte. Die Anwendung ist simpel: Der kleine rote Schwamm wird mit etwas Wasser angefeuchtet, ausgedrückt und anschließend ins Make Up getunkt. Danach mit dem Schwamm das Make Up im Gesicht verteilen und verblenden. Das Ergebnis ist ein streifenfreies Finish. Danke für mein neues Beauty Accessoire für 2016, liebes Glossy Team! 

Beauty Lieblinge in der Glossybox
SOS Kur für schöne Haare

They're real Primer von Benefit Cosmetics

Und hier kommt das zweite Highlight Beauty Produkt der Glossybox Januar: Der They're real Primer von Benefit. Ich kenne bereits die They're real Mascara, die atemberaubend lange und dichte Wimpern zaubert. Mit dem Primer wird das Ergebnis noch mal verstärkt. Einfach wie eine Mascara auftragen und über natürlich geformte Wimpern freuen. Wer mag kann im Anschluss noch eine Mascara verwenden, um den Look zu verstärken. Für Wimpern, die atemberaubend schön aussehen. Ja, they're real!

 

SOS Aufbau Kur von L'Oréal Paris

Ich weiß nicht wie es euch geht, aber meinen Haaren hat der Winter ganz schön zugesetzt. Eiskalter Wind mit heißer Heizungsluft im Wechsel und das Feiertagsstyling nimmt die Mähne echt mit. Der Vorsatz fürs neue Jahr lautet also, das Haar erst einmal tiefenwirksam zu pflegen. Und dafür steckt in der Detox Ausgabe der Glossybox eine Aufbaukur in der Tube. Einmal angwendet, erstrahlen die Haare eine Woche lang im neuen Licht, ist widerstandsfähiger und gestärkt. Für den perfekten Look - auch auf dem Kopf.

Glossybox Beauty Lieblinge
Tagescreme mit LSF
Glossy Box Unboxing
Schön gepflegte Füße

Tagescreme von Olaz

Über die Tagescreme in meiner Glossybox Januar habe ich mich besonders gefreut. Nicht nur, dass das Beauty Produkt in Originalgröße beilag. Es kommt auch mit einem Lichtschutzfaktor. Warum mich das so freut? Auch das ist einer meiner Beauty Vorsätze für 2016: Die Haut vor schädlicher UVA-Strahlung schützen, damit mir meine jugendliche Ausstrahlung noch lange erhalten bleibt. Alternativ kann Frau auch ein Make Up mit Lichtschutzfaktor verwenden und bei der Tagescreme auf den LSF verzichten.

 

Fußcreme von -417

Positiv überrascht hat mich die Fußcreme der mir bis dato unbekannten Marke -417. Das Beauty Label setzt laut eigener Aussage auf Mineralien aus dem Toten Meer und verzichtet gänzlich auf den Einsatz von Parabenen und Mineralölen. Soweit die Theorie. Doch auch im Praxistext konnte mich die Beauty Creme für die Füße überzeugen. Anders als andere Fußcremes, die ich kenne, ist sie sehr cremig und reichhaltig. Nach dem Auftragen zieht sie schnell ein und hinterlässt butterweiche Füße. Ich bin begeistert.

Glossybox Blow Dry Lotion
Volumen und Schutz für die Haare

Blow Dry Lotion von John Frieda®

Zum Abschluss noch ein Haarpflegeprodukt aus der Glossybox. Leider nur in Größe einer Maxiprobe, aber dennoch ein tolles Beauty Helferlein, das das Haar pflegt und ihm mehr Volumen schenkt. Ich habe bereits vergangenes Jahr die Blow Dry Lotions für mich entdeckt. Schließlich schlägt man mit ihnen gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe: Sie schützen das Haar vor heißer Fönluft und lassen es schneller trocknen. Die Blow Dry Lotion von John Frieda wird einfach ins handtuchtrockene Haar gegeben (eigentlich soll man sie einsprühen, ich gebe sie aber immer lieber mit der Hand ins Haar, weil ich so mehr Kontrolle habe). Anschließend föhnen und über mehr Volumen freuen. 

Glossybox Unboxing - Schön ins Jahr 2016

In der ersten Glossybox des Jahres steckten gleich sechs Beauty Lieblinge, die ich allesamt gerne verwende. Die Creme pflegt meine Gesichtshaut, die Kur das Haar. Mit dem kleinen roten Schwamm sorge ich für ein perfektes Make up Finish, während ich mit dem They're real Primer für einen bezaubernden Augenaufschlag sorge. Und die Blow Dry Lotion? Die hilft mir dabei, meinen Style noch schneller zu perfektionieren und meinem Haar die Extraportion Volumen zu verleihen.

 

Ein perfekter Glossybox Start in 2016. Ich freue mich bereits auf die nächste Box. Die kommt dann - passend zum Valentinstag - in der Love is in the Air Edition. Das Unboxing gibt es natürlich wieder hier auf meinem Blog.

Stay glossy!

Wie hat dir die Glossybox im Januar gefallen? ich freue mich immer über Kommentare zu der Box.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0