Pink Box Januar: Schön gepflegt ins neue  Jahr


Jetzt kommt endlich mein Beitrag zur letzten Pink Box. Die Beauty Box hat mich erst vor wenigen Tagen erreicht - aber das Warten hat sich gelohnt. Der Inhalt: Alles was Frau nach den Feiertagen dringend braucht, um gepflegt ins neue Jahr zu starten.

Pink Box Unboxing: Diese Beauty Helfer waren drin

Handcreme von Kamill

Los geht's ganz gepflegt mit einem Beauty Produkt für die Hände: Einer Handcreme von Kamill. Anders als viele gewöhnliche Handcremes, enthält diese hier fünf Prozent Urea. Der Harnstoff hat einen entscheidenden Vorteil: Er reparariert selbst stark trockene Haut. Genau das, was wir Ladies nach dem langen Winter brauchen. Zumindest meinen Händen hatte die Kälte ganz schön zugesetzt.

 

Nagellack von Catrice Cosmetis

Schön gepflegt ins neue Jahr zu starten ist eine tolle Sache. Aber ich finde, ein wenig dekorative Kosmetik darf auch sein. Da kommt der knallrote Nagellack von Catrice Cosmetics gerade recht. Der Lack deckt super und überzeugt durch ein glänzendes Finish. Außerdem hält er eine gefühlte Ewigkeit. Top!

 

LipoPout Lippenstift von So Susan

Mein persönliches Highlight aus der aktuellen Pink Box: Der Lippenstift von So Susan. Ich liebe diese Kosmetik Marke einfach total. Nicht nur, weil mich die Produkte  jedes Mal aufs Neue überzeugen. Ich finde es außerdem klasse, dass bei ihrer Entwicklung komplett auf Tierversuche verzichtet wird. Nun aber zum Lippenstift. Der kommt in einem total süßen Design (bei mir in der Verpackung "Cats"). Der Lippenstift selbst ist in knalligem pink gehalten. Für einen stark betonten Mund.

Pinkbox im Januar
Pink Box Januar 2015

Badetablette von Stackable

Das Team von Pink Box gönnt seinen Abonnentinnen diesen Monat etwas Wellness - mit den Badetabletten von Stackable. Ich freue mich riesig drüber, denn ich liebe Sprudelbäder. Gerade jetzt im grauen Restwinter tut das nach einem stressigen Arbeitstag so richtig gut. Und das Beste: Die Badetabletten entfalten im Wasser einen super schönen Duft.

 

Body Milk von Stackable

Und noch ein Beauty Produkt von Stackable lag der Pink Box im Januar bei: Eine Body Milk. Ich finde das Design der Flasche einfach großartig. Es wirkt jung, modern und frisch. Die Creme selbst braucht sich darin aber nicht zu verstecken. Meine Sorte riecht himmlisch nach Mohnblume. Wenn ich sie nach dem Duschen auftrage, zaubert mir der angenehm süße Duft direkt ein Lächeln ins Gesicht. Meine Haut freut es auch. Hoffentlich werden auch zukünftig weitere Produkte von Stackable in der Pink Box stecken. Mich würde es freuen.

Lesestoff gibt's obendrauf: Wohnidee

Neben fünf Kosmetikprodukten liegt jeder Pink Box immer auch ein Magazin bei. Diesmal die Wohnidee im Wert von 3,50 Euro. Die Zeitschrift ist perfekt, um an grauen Tagen einfach entspannt auf dem Sofa seine heiße Schokolade zu schlürfen und dabei ein wenig rumzublättern. Inspiration liefert sie genug. Ich habe jetzt schon richtig Lust, meine Wohnung umzugestalten.

 

Ein kleiner Romanauszug lag der Pink Box ebenfalls bei. Royal Passion heißt das Werk von Geneva Lee, dass von einer jungen Frau und ihrer Begegnung mit einem Prinzen erzählt. Was aus dem Flirt der beiden wird, weiß ich nicht. Noch habe ich die Leseprobe nicht gelesen. Und wenn ich es wüsste, würde ich es nicht verraten. Ich will euch ja nicht spoilen.

Mein Fazit zur Pink Box Januar

Die Pink Box hat mich auch diesmal wieder begeistert. Die Body Milk, die Creme für trockene Hände, der Nagellack von Catrice Cosmetics, der pinke Lippenstift und die so schön duftende Badetablette sind allesamt tolle Beauty Produkte, die ich gerne in meine tägliche Pflegeroutine miteinbeziehen. Ich bin jetzt schon ganz gespannt auf die kommenden Pink Boxen dieses Jahres.

Hast du dich auch so über deine Pink Box im Januar gefreut? Oder bist du noch gar keine Abonnentin? Ich freue mich immer über Kommentare.

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Emelina Willmore (Freitag, 03 Februar 2017 01:53)


    Greetings! Very helpful advice in this particular post! It's the little changes which will make the biggest changes. Many thanks for sharing!

  • #2

    Brianna Gibby (Samstag, 04 Februar 2017)


    Your style is really unique compared to other people I have read stuff from. Many thanks for posting when you've got the opportunity, Guess I'll just bookmark this site.