Monthly Flavors - Griechische Delikatessen in der Abo-Box

MonthlyFlavors Delikatessen
Monthly Flavors Abobox

Heute soll es endlich mal wieder auf meinem Blog um eine Food Box gehen. Das erste Mal berichte ich für euch über die Abobox Monthly Flavors aus Griechenland.

 

Kurz zu den harten Fakten: Die Box kommt monatlich mit fünf bis sechs mediterranen Delikatessen direkt aus Griechenland zu den Abonnenten nach Hause. Die Lieferung ist kostenfrei und erfolgt beinahe flächendeckend in ganz Europa (insgesamt werden 15 Länder beliefert - darunter auch Deutschland und Österreich).

Fünf bis sechs Spezialitäten in der Monthly Flavors Box

Für meinen Bericht habe ich die Box kostenfrei zum Testen geliefert bekommen. Die Wartezeit war ziemlich lang. Von der Bestellung bis zur Ankunft vergingen rund drei Wochen. Aber mit der Dauer muss man wohl rechnen, wenn das Paket direkt aus Griechenland verschickt wird.

 

Vor drei Tagen kam das Paket dann aber endlich an. Und hier kommt der Inhalt:

5 griechische Delikatessen
Monthly Flavors Box Februar

Ich musste mir die Produkte erst einmal alle ganz genau ansehen um durchzusteigen. Da ich kein griechisch kann, fiel mir das etwas schwer. Zum Glück ist bei fast jedem Artikel aber auch eine Beschreibung auf Englisch aufgedruckt. Außerdem lag dem Paket ein Infoblatt (ebenfalls auf Englisch) mit weiteren Infos zu den griechischen Spezialitäten bei.

MonthlyFlavors Produkte
Monthly Flavors Produktbeschreibung

In meinem Paket waren eingelegte Esskastanien, rote Beete, Malotira-Tee, Olivenöl mit Thymian und getrocknete Brotscheiben mit Feta- und Tomatenaroma enthalten.

 

Mit den Esskastanien hatte ich Glück. Ich esse sehr gerne Maronen. Die Besonderheit bei diesen hier ist jedoch ihr intensiv süßer Geschmack. In Griechenland bietet man die Chestnut seinen Gästen zur Begrüßung an. Außerdem steht in der Beschreibung, dass sie sich super mit geschlagener Sahne oder in einer Tasse heiße Schokolade machen. Muss ich unbedingt mal ausprobieren. Achja, vor dem Servieren müssen die Kastanien erst kurz in heißem Wasser gekocht werden. Aber nicht zu lang und sehr langsam - sonst verlieren sie ihr Aroma und die enthaltenen Vitamine.

 

Die rote Beete ist eigentlich wie die rote Beete aus dem Glas, wie wir sie hierzulande kennen. Der Geschmack kommt mir aber besonders intensiv und süß vor. Vermutlich weil die Beete aus dem sonnenverwöhnten Attika stammt.

 

Eines meiner liebsten Produkte aus der Box ist das Olivenöl mit Thymian. Olivenöl ist ein echtes Multitalent in der Küche. Mit frischen Kräutern - wie in diesem Fall Thymian - angereichert, lässt sich damit toll würzen. Nicht nur im Salat, sondern besonders in Nudeln oder auf Pizza (kein Witz!) schmeckt das Öl richtig gut.

Thymian-Öl, Esskastanien & rote Beete
Thymian-Öl, Esskastanien & rote Beete

Mir hat der Malotira-Tee erst einmal nichts gesagt. Und da ich glaube, dass der Tee hierzulande nicht sehr bekannt ist, möchte ich euch kurz aufklären. Malotira ist auch unter dem Namen griechischer Bergtee bekannt und wächst ausschließlich auf Griechenland. Dem Tee werden verschiedenste Wirkungen nachgesagt: Er soll vor Erkältungen schützen und zur Stärkung des Immunsystems beitragen. Zudem soll er der Entstehung von Alzheimer vorbeugen (aber das ist bisher noch nicht wissenschaftlich nachgewiesen). Ob der Tee nun eine gesundheitsfördernde Wirkung hat oder nicht, ist mir recht egal. Denn er schmeckt auf jeden Fall richtig gut. Ich bin mir sicher: Wer wie ich Kräutertee mag, wird den Malotira Tee lieben. 

 

Bleiben noch die Feta-Tomaten-Crisps. Die machen sich als kleine Knabberei beim Fernsehabend als auch als Beilage zum Salat richtig gut. Wer es deftig mag, kann die Crisps auch in das Thymian-Öl tunken. Lecker!

Malotira-Tee und Brot-Crisps
Malotira-Tee und Brot-Crisps

Monthly Flavors - Mein Fazit

Mein Porbier-Paket hat mir sehr gefallen. Vor allen Dingen die Qualität der griechischen Delikatessen konnte überzeugen. Die Produkte stammen laut Monthly Flavors alle von ausgewählten, kleinen Produzenten wie traditionellen Familienbetrieben und Bio-Bauern. Ein weiteres Plus.

 

Die Monthly Flavors Box ist im jederzeit kündbaren Abo erhältlich und erscheint monatlich. Pro Box zahlt man 39 Euro inkl. Steuern und Versand. Ein stolzer Preis, der durch die hochwertigen Köstlichkeiten meiner Meinung nach gerechtfertigt scheint. Für eingefleischte Griechenland-Fans und Freunde der mediterranen Küche sicherlich eine schöne Sache. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0