Pink Box Februar 2016 - Auf die Stifte, fertig, los!

Meine Pink Box für den Februar ist gestern endlich angekommen. Ich habe schon sehnlichst auf die Beauty Box gewartet. Die Box kommt diesmal nämlich in schwarz weiß mit vielen süßen Kosmetik-Motiven. Die Idee: Einfach mal ein wenig kreativ sein und die Box ausmalen. Auf Facebook konnte man die letzten Tage bereits einige der Werke bewundern - und jetzt will ich auch endlich mal ausmalen ;)

 

Wie jeden Monat kommt die Pink Box auch diesmal mit einem Magazin. Im Februar ist es die Petra im Wert von 2,90 Euro. Besonders interessiert mich der Beauty-Artikel zu den Instagram-Stars. Muss ich nachher unbedingt lesen.

Pinkbox Unboxing Februar 2016

Pink Box mit fünf Beauty Artiklen
Unboxing der Pink Box Februar

Wie alle Pink Boxen ist auch die Februar Edition wieder mit fünf Kosmetik-Artikeln/ Beauty Accessoires bestückt. In meiner Pink Box waren...

 

Eyeshadow von Astor

Mein Lidschatten lag in der Farbe Lamé bei. Ein dunkles Grau mit Schimmereffekt. Sehr schön und elegant. Was den Eyeshadow aber tatsächlich interessant werden lässt, ist seine cremige Textur. Die sorgt für langen Halt und eine starke Farbintensität. Wer es lieber dezent pudrig mag, sollte jedoch zu einem anderen Lidschatten greifen.

Astor Youture Eye Shadow
Lidschatten von Astor

Blush von bombshell

Hmmm...mal wieder ein Blush. In letzter Zeit sind Rouges echt häufig in den Beauty Aboboxen vertreten. Aber nun gut - ein neuer Farbton kann nicht schaden. Und hier hatte ich enormes Glück. Den Blush von bombshell gibt es in sechs Farben. Mit meinem Farbton Blind Date habe ich meinen Favoriten-Farbton erwischt. Glück gehabt.

Blush Blind Date
Blush von bombshell

Haargummis von Papanga

In einer meiner Beauty Boxen der letzten Monate waren schon einmal Spiralhaargummis enthalten. Ob es die Pinkbox war, weiß ich allerdings nicht mehr. Egal. Viel wichtiger ist, dass ich sowieso neue Haargummis brauchte, nachdem die letzten über die Monate in der Versenkung verschwunden sind. Die Haargummis erinnern in Aufmachung und Struktur an die Telefonschnur der alten Festnetz-Telefone. Der Clou: Durch die Spiralform halten die Haargummis bombenfest. Zugleich wird die Haarstruktur geschont und Haarbruch vermieden. In der Pink Box sind die Accessoires fürs Haar in einer bunten Farbkombi enthalten (bei mir beige, hellbraun und dunkelbraun). 

Haargummis Telefonschnur
Spiralhaargummi von papanga

Zucker Körperpeeling von Charlotte Meentzen

Das Wetter will noch nicht auf Sommer switchen. Aber wenn es soweit ist, sind schön gepflegte Beine ein Muss. Das Zucker-Körperpeeling aus der Pink Box kommt da gerade recht. Es pflegt die Haut weich und hinterlässt ein glattes Hautgefühl. Besonders gut gefällt mir der Grapefruit-Duft. Macht Lust auf Sonne, Strand und Meer.

Peeling für weiche Haut
Zucker-Körperpeeling von Charlotte Meentzen

Pflegespülung von Pantene Pro V

Zu guter Letzt möchte ich euch die in-Dusch Pflegespülung vorstellen - mein persönlicher Favorit aus der Pink Box Februar 2016 (obwohl es von allen Beauty Produkten mit einem Kaufpreis von 3,95 Euro das Günstigste ist). Die Idee von Schaum-Pflegespülungen ist neu. Die Konsistenz erinnert an Haarschaum, den man normalerweise nach dem Duschen verwendet. Hier ist das anders. Der in-Dusch Schaum wird wie eine Spülung direkt nach dem Haarewaschen in das feuchte Haar einmassiert und ausgespült. Das Ergebnis: Gepflegtes Haar, aber vollkommen unbeschwert. Allerdings kann ich den Schaum nur für Frauen mit feinem Haar empfehlen. Dickes Haar braucht definitiv eine intensivere Pflege.

in-Dusch Spülung Pantene Pro V
Schaum Pflegespülung von Pantene Pro-V

Pink Box Februar 2016 - Mein Fazit

Das war mein Unboxing der Pinkbox im Februar. Mich hat die Box überzeugt. Lediglich der Eyeshadow hätte nicht sein müssen. Die restlichen Beauty Produkte und die Haargummis kann Frau dagegen super im Alltag gebrauchen. Ich bin zufrieden.

Wie gefällt auch die Pink Box diesen Monat? Ich freue mich über eure Kommentare.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0