* UNBOXING * Glossybox September 2016

New Icons Edition

Die New Icons der Glossybox September
Glossybox September: New Icons Edition

Letzten Monat tat sich was in meinem Glossybox-Profil. Nachdem ich - wie jeden Monat - die Produkte der letzten Box bewertet hatte, durfte ich das Design für meine nächste Glossybox wählen. Das kommende Motte: New Icons Edition. Die Bloggerinnen Anna Frost und Leonie Hanne sowie Model Stefanie Giesinger haben für den September ihre eigene GLOSSYBOX designt und befüllt. Und zwischen diesen dreien Designs durfte man nun seine Lieblingsbox wählen. Ich habe mich sofort in Stefanies Box verliebt.

 

Am Freitag ist die sommerliche Box im grün-goldenen Design nun bei mir eingetrudelt.

Glossybox September: Das war drin

Diesen Monat waren wieder fünf Kosmetik Überraschungen in der Glossybox vertreten. In meiner Box von Stefanie Giesinger waren es folgende Beauty Highlights:

Glossybox September 2016
Echt glossy: Eye Shadow, Beauty Drink, Blush, Lippenstift und Bräunungstücher

Der Eye Shadow Stick von Babor war in meiner Box in einem rosa Farbton enthalten. Mit der einen Seite des Stifts lässt sich der Lidschatten auftragen, mit der anderen verblenden. Die Anwendung ist easy und der Schimmer gefällt mir gut. Leider passt das Rosa aber nicht so gut zu meinem Typ. Ich glaube, der wäre eher etwas für blonde Mädels.

 

Der Beauty Drink von Quickcap war bereits in meiner letzten Glossybox mit dabei. Ich fand den Drink echt gut und werde ihn deswegen demnächst als Kur anwenden. Meine Erfahrungen dazu findet ihr also demnächst auf meinem Blog.

 

In jeder Box ist in diesem Monat der Secret Flush von Universal Beauty Cosmetics (UVP: 18 Euro) enthalten. Den cremigen Blush kann man sowohl auf Wangenknochen als auch auf den Lippen anwenden. Ich bin restlos überzeugt: Das Produkt zaubert fix einen tollen Glow und gibt den Lippen einen natürlichen Hauch von Farbe.

 

Der Lipstick von L.O.V kommt in einem kräftigen Statement Red. Für mich leider zu knallig, deshalb habe ich ihn weiterverschenkt. Wer auf Statement Lippenstifte steht, wird an diesem Beauty Essential aber seine Freude haben. Übrigens handelt es sich auch hier um ein Originalprodukt mit einer UVP von 9,99 Euro.

 

Die Bräunungstücher von Comodynes kannte ich bereits. Es stimmt: Nach einer Anwendung hat man eine streifenfreie Bräune. Allerdings fällt diese ziemlich stark aus. Hat den Vorteil, dass ein einziges Tuch für den Bräunungseffekt ausreicht, birgt aber auch die Gefahr unangenehmer Überraschungen. Wer sehr helle Haut hat, sollte die Tücher also erstmal mit Vorsicht genießen. Neben dem Bräunungstuch waren außerdem ein Mizellen-Reinigungstuch und ein Peeling-Tuch dabei. Beide Tücher finde ich großartig. Das Reinigungstuch entfernt gründlich Make Up und das Peeling-Tuch hat meine Haut nach einer durchfeierten Nacht wieder schön aufgefrischt.

Glossybox September 2016 - Mein Fazit

In den sozialen Netzwerken fällt das Urteil zu der September Edition nicht so gut aus. Viele sind mit dem Inhalt unzufrieden. Das Feedback kann ich selbst nicht nachvollziehen. Mit dem Blush, dem Lidschatten und dem Lippenstift sind drei Beautyartikel in Originalgröße in der Box dabei, die bereits mehr als 40 Euro Wert haben. Auch den Mix finde ich gelungen. Vielleicht hatte ich mit meiner Edition aber auch nur besonders viel Glück. 

 

Die Boxen von Stefanie und Anna sind bereits ausverkauft. Die Box von Leonie ist aber noch bestellbar. Du kannst sie dir hier sichern.

 

Wie sieht es bei dir aus? Bist du mit deiner Glossybox zufrieden? Ich freue mich über deinen Kommentar.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Lilly Sterling (Freitag, 03 Februar 2017 09:51)


    Thank you for sharing your info. I truly appreciate your efforts and I am waiting for your next write ups thanks once again.