Lookfantastic Box Januar 2017

The Beauty Revolution-Edition

Zu Beginn des Jahres dreht sich bei den Beauty-Boxen alles um Detox. Schließlich gibt es keine bessere Gelegenheit, die Haut zu pampern, als nach den Feiertagen. Bei der Lookfantastic Box ist das nicht ganz so: Sie nimmt das neue Jahr zum Anlass, der alten Beauty-Routine Lebewohl zu sagen und was Neues auszuprobieren. 

 

Diese sechs Produkte sollen uns dazu bewegen.

The Beauty Revolution Edition
Lookfantastic Box Januar 2017

Das war drin

Die Beauty-Marke Nuxe habe ich dank der Lookfantastic Box kennen und lieben gelernt. Diesmal ist ein Gesichtstonikum ODER ein Anti-ing Fluid in der Box enthalten. Bei mir war das Tonikum dabei, das ich seit einigen Tagen täglich benutze. Und tatsächlich: Es nimmt nicht nur restliches Make Up ab, sondern verfeinert auch die Poren und zaubert einen bezaubernden Glow.

 

Eine gute Augenbrauenpinzette gehört meines Erachtens in jede Kosmetiktasche. Deshalb habe ich mich sehr über die Pinzette in Rose-Gold von The Vintage Cosmetic Company gefreut. Ihre abgeschrägte Spitze macht es leichter, kleine Härchen zu fassen und zu zupfen.

 

Die Marke Jelly Pong Pong war mir bisher nicht bekannt. Doch ich werde wohl großer Fan. Die Fairy Lashes Mascara konnte mich durchweg überzeugen. Sie formt die Wimpern ohne sie zusammenzukleben. Außerdem hält sie den ganzen Tag. Ein besonderer Bonus für Mädels mit besonders sensiblen Augen: Die Mascara ist hypoallergen.

 

Mein persönliches Highlight der Box: Das Augenbrauengel von Pixi. Es formt die Brauen und gibt ihnen bis zur nächsten Gesichtswäsche perfekten Halt. Ich stehe drauf, weil ich mir meine Brauen die letzten Monate schön dicht habe wachsen lassen (auch mit Hilfe des Wimpernserums von Nuvega) und diese nun morgens optimal in Form bringen kann. 

 

Auch die Marke Trifle Cosmetics ist einer meiner neuen Favoriten. Ich kenne sie bereits aus der Glossybox und habe mich nicht nur in das süße Design der Verpackungen verliebt, sondern auch in des Konzept, tierversuchsfreie Kosmetik anzubieten. Dazu zählt auch der Liquid Flow Highlighter. Einfach ein paar Pünktchen auf die Wangenknochen geben, verblenden und über einen natürlichen Glow freuen.

 

Bleibt noch die Haarmaske von Briogeo. Die war schon mal in der Lookfantastic Box. Ich bin kein großer Freund von Wiederholungen in Beauty Boxen, aber in diesem Fall ärgert es mich nicht. 1. Weil es schon eine Weile her ist, dass die Maske enthalten war. 2. Weil meine Haarmaske leer ist. Und 3. Weil sie mich überzeugt hat :)

Lookfantastic Box Januar 2017 - Mein Fazit

Mal wieder bin ich von der Lookfantastic Box mega begeistert. Wenn das so weiter geht, wird die britische Beauty Box mein absoluter Favorit unter den Boxen! Das Jahr hat mit sechs tollen und hochwertigen Produkten - davon mehrere in Originalgröße - echt gut gestartet. Die britische ELLE war wie immer auch dabei.

 

Wenn dir die Box gefallen hat: Die The Beauty Revolution-Edition ist noch bestellbar.

 

Wie hat dir die Lookfantastic Box in diesem Monat gefallen? Ich bin gespannt auf deinen Kommentar!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0