Lookfantastic Box März 2017

the lookfantasTic & Elle Edit

Die britische Lookfantastic Box zeigt sich in einem neuen Gewand. Die Produkte aus der Box werden im beiliegenden Heft nur noch auf zwei Seiten vorgestellt.Die restlichen Seiten sind für Hintergrundwissen zu den Beauty Marken hinter den Produkten, aktuelle Beauty Trends und Insider Interviews reserviert. Cool, und irgendwie cleaner als zuvor. 

 

Auch das Motto der aktuellen Lookfantastic Box ist anders als gewohnt. Diesmal kommt sie in der ELLE-Edition. Die Elle ist ein Magazin, das der Box jeden Monat in der britischen Ausgabe beiliegt. Diesmal also ganz der Fokus auf dieses Fashion- und Lifestyle Heftchen. Und die Kosmetik aus der Box abgestimmt auf die aktuellen Fashion Highlights.

the Elle Edition
Lookfantastic Beauty Box

Das war drin

Das Unboxing beginnt mit einem Gesichtsserum von skinChemists. Das Serum ist leicht und lässt sich dementsprechend super einfach auf dem Gesicht verteilen. Zack - ist es auch schon eingezogen. Meine Haut war danach perfekt mit Feuchtigkeit versorgt und hatte einen tollen Glow. Über das Serum kann man dann noch seine Tagescreme auftragen. Ich habe es einmal ausprobiert - und werde es nicht mehr tun. Denn danach war meine Haut total übersättigt. Serum alleine reicht.

 

Die Tagescreme von Gaudalie ist etwas gehaltvoller als das Serum. Wenn ich auf das Serum verzichte und mir stattdessen eine reichhaltigere Pflege wünsche, greife ich zu dieser Creme. Besonders cool: Die Creme schützt die Haut vor Umwelteinflüssen wie Schmutz und Staub. Perfekt als Foundation vor einem Bummel in der Großstadt.

 

Die Heatcure Haarmaske von Redken war eine echte Überraschung für mich. So ein Produkt habe ich zuvor noch nie gesehen geschweige denn ausprobiert. Die obere Schicht der Verpackung wird direkt vor dem Duschen abgezogen. Danach entfaltet sich die Wärmewirkung in der Pflege. Vier Minuten soll man nun warten. In der Zeit kann man schon mal seine Haare waschen und handtuchtrocken rubbeln. Dann die Packung mit der Haarmaske öffnen und den Inhalt auf die Haare geben. Die Pflege hat die Konsistenz einer gewöhnlichen Haarkur, nur dass sie erwärmt ist. Ob das wirklich einen zusätzlichen Pflegeeffekt bringt, weiß ich nicht. Aber nachdem ich die Kur 10 Minuten einwirken ließ und ausgewaschen habe, waren meine Haare butterweich und trotzdem ganz leicht. Kein Überpflegen. Mega gut!

 

Ich liebe die Masken von Starskin. Nur selbst kaufe ich sie mir nie, weil sie mit einem Preis von rund 10 Euro pro Maske einfach zu teuer sind. Umso größer die Freude über die Augenmaske in der aktuellen Lookfantastic Box. Die zwei enthaltenen Eye Patches sind in pflegende Extrakte aus Kokosnuss und Kamille eingelegt. Die Patches werden unter die Augen gelegt und das Serum zieht ein. Nach dem abnehmen sind die dunklen Ringe und kleinen Linien unter meinen Augen verschwunden. Der Effekt hält aber leider nur einen Tag an.

 

Der Concealer von pür darf nicht mehr in meiner Handtasche fehlen. Er deckt nicht nur dunkle Schatten unter den Augen, sondern auch ungewollte Rötungen ab. Zugleich bekämpft der Concealer Hautunreinheiten und hinterlässt einen wunderschönen Glow auf der Haut. 

 

Der Instant Tan Gloss von St. Tropez ist keine Selbstbräunungscreme, hat aber einen ähnlichen Effekt. Die Creme zaubert einen wunderschönen zartbraunen Teint. Auf meinem Körper hat er optisch einen bräunenden Effekt - wie frisch von Sonne geküsst. Durch die schimmernden Partikel macht er aber auch auf bereits gebräunter Haut eine tolle Figur. Kommt mit auf meinen Griechenlandurlaub.

Lookfantastic Box März 2017 - mein Fazit

Ich bin mal wieder super begeistert von der Lookfantastic Beauty Box. Alle Produkte sind etwas ganz Besonderes und von qualitativ hochwertigen Marken. Zudem konnte ich wieder ein paar neue Beauty Highlights für mich entdecken.

 

Hat dir die Box gefallen? Dann kannst du sie dir noch im Abo sichern. Pro Box zahlst du zwischen 15,50 Euro und 20 Euro (je nach Länge des gewählten Abos). Das Geld wird monatlich von deiner Kreditkarte abgebucht. Die Box wird übrigens kostenfrei verschickt. Einen Mindestbestellwert gibt es nicht.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0