Barbara Box

Die Beauty Box von Barbara Schöneberger

Sie ist ganz neu auf dem Markt - und ich bin eine der Glücklichen, die die erste Barbara Box testen darf.

 

Die Barbara Box ist eine Beauty- und Lifestyle Box, die von der metacrew GmbH in enger Zusammenarbeit mit Barbara Schöneberger ins Leben gerufen wurde. Sie soll alle drei Monate für 29,95 Euro erscheinen und die Abonnentinnen mit Produkten aus den Bereichen Beauty, Lifestyle, Food, Deko und Kultur überraschen. Das aktuelle Barbara Magazin ist natürlich auch mit dabei.

 

Hier kommt meine Unboxing der ersten Barbara Box, die Produkte für den perfekten Mädelsabend bereithält. Sei gespannt!

Barbara Box - Einladung zum Mädelsabend
Barbara Box März 2017

Das war drin

Los geht's mit meinem persönlichen Highlight aus der Box. Einem Schal von Codello. Super weich und durch seinen klassischen Schnitt vielseitig kombinierbar. Nur schade, dass ich ihn in türkis bekommen habe. Im Flyer ist einer in altrosé abgedruckt - der wäre der Hammer gewesen.

 

Die Piccolo-Flasche jive kommt mir gerade recht. Ich habe den Sekt in der leckeren Sorte Holunderblüte bekommen. Der wird zu Germany's Next Topmodel mit meiner Freundin gekillt.

 

Tuchmasken sind aktuell total angesagt! Auch ich stehe auf die kleinen Pflegewunder und konnte es kaum erwarten, die Maske des koreanischen Beautylabels MISSHA auszuprobieren. Sie wird einfach auf das gereinigte Gesicht gelegt und bleibt dabei so gut haften, dass man sich ruhig durch's Haus bewegen kann. Nach einer guten Viertelstunde abnehmen, Reste der Pflege einmassieren und über einen strahlenden Teint freuen.

 

Bei dem Postkarten Set von Typealive schlägt mein Texter- und Bloggerherz höher. Die Sprüche sind einfach zu niedlich. Allen voran:

 

"Je größer der Dachschaden, desto freier der Blick auf die Sterne."

 

Joa, der Nagellack von Faby haut mich jetzt nicht um. Wie du sicher weißt, bin ich kein großer Fan von Nagellack. Und erst recht nicht in knallrot. Wird weiterverschenkt.

 

Die Tees von Kusmi Tea mag ich sehr. Sie sind super schön verpackt und schmecken immer exzellent. Auch die Sorte aus der Barbara Box - Grüner Tee Erdbeere - hat es mir angetan. Besonders cool: Er schmeckt nicht nur heiß aufgebrüht, sondern auch als Eistee super lecker und erfrischend.

 

Die Erfrischungsgetränke von Tranquini kannte ich bis dato nicht. Aber ich finde die Idee hinter den Drinks echt gut. Während die meisten neuen Drinks auf dem Markt Energie liefern sollen, befreien die Tranquini Drinks von Stress und sollen dabei helfen, sich zu fokussieren. Gut schmecken tun sie auf jeden Fall!

 

Das Partyspiel Privacy soll dabei helfen, den besten Freundinnen all die pikanten Geheimnisse zu entlocken, die man bisher nicht erfahren hat. Ob es wirklich funktioniert, kann ich nicht sagen, da das Spiel für mindestens fünf Spieler gedacht ist und ich in letzter Zeit keine größere Party geschmissen habe.

 

Bleiben noch die Produkte aus dem Titelbild: Da wäre einmal das brandneue Barbara-Magazin, das inhaltlich wirklich viel von der lieben Frau Schöneberger zeigt. Dann ein wunderschönes Notizbuch und Pastellblau und die Cookie Chips von Bahlsen (soooo lecker!).

Barbara Box ab jetzt im Abo

Ich finde die Produktzusammenstellung der ersten Barbara Box durch und durch gelungen. Die Kombination von Snacks, Pflege- und Lifestyle-Produkten ist ja keine ganz neue Erfindung. Doch man merkt, dass Frau Schöneberger bei der Produktauswahl für dien Boxen ein Wörtchen mitzureden hat. 

 

Falls dir die Box gefallen haben sollte: Die erste Barbara Box kannst du noch bestellen. Pro Box zahlst du 29,95 Euro. Das Abo kannst du monatlich zum 20. kündigen. Die Box kommt zusammen mit dem Barbara Magazin kostenfrei zu dir nach Hause.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0