Kerastase Nutritive Reiseset

KERASTASE REISESET für trockenes, feines Haar

Der Sommer ist nun endgültig vorbei - und die Ferienzeit ebenso. Für mich aber kein Grund, nicht noch mal vor der grauen Jahreszeit ordentlich Sonne tanken zu wollen. Der nächste Urlaub wird gerade geplant und Ende Oktober geht es dann wieder auf Reisen. 

 

Seitdem ich viel verreise, habe ich es perfektioniert, mein Gepäck so gering wie möglich zu halten. Man glaubt gar nicht, was man immer so alles mit den Urlaub nimmt und dann gar nicht braucht. Schwierig wird mein "So-wenig-Gepäck-wie-möglich"-Vorhaben allerdings, wenn es um Kosmetika und Co. geht. Zwar gibt es im Drogeriemarkt viele Produkte auch in Reisegröße. Aber nicht alle erfüllen meine Ansprüche, die ich an sie stelle. Insbesondere was Haarpflege angeht, mache ich ungern Abstriche, denn gerade bei Sonne, Sand und Meer trocknen meine Haare schnell aus und brauchen intensive Pflege.

 

Meine Mutter schwört seit Jahren auf die Produkte von Kérastase. Und ganz ehrlich: Seitdem ich Shampoo und Conditioner der Nutritive Serie nehme, sind meine Haar selbst bei starkem Strapazen durch Sonnenlicht und Föhnhitze weich, glänzend und geschmeidig.

 

Umso froher war ich, als ich jetzt auf das Kerastase Nutritive Reiseset stieß. Durch die Größe von max. 50 - 80 ml pro Flasche und die durchsichtige Verpackung, ist das Set auch im Handgepäck auf Flugreisen erlaubt. Mega praktisch!

 

Haarpflege Reiseset
Kerastase Reiseset Nutritive

Das Reiseset besteht aus einem Shampoo (Bain Satin 2), einer Haarmaske (Masquintense Irisome) und einer Föhnlotion (Nectar Thermique).

 

Step 1: Du wäschst deine Haare mit dem Kerastase Nutritive Bain Satin 2. Dazu verteilst du eine etwas haselnussgroße Menge des Shampoos (bei langen Haaren würde ich die doppelte Menge nehmen) in deinen nassen Haaren, massierst es ein und wäschst es aus, bis der ganze Schaum raus ist.

 

Step 2: Nachdem du deine Haare mit dem Shampoo gereinigt hast, geht es jetzt an die Pflege. Die Kerastase Nutritive Masquintense Irisome pflegt laut Hersteller feines Haar, und schützt besonders vor dem Austrocknen. Ich nehme für meine mittellangen Haare eine walnussgroße Portion der Kur und arbeite sie, von den Haarspitzen ausgehend, in meine Haare ein. Danach lasse ich die Kur zehn Minuten unter einem Handtuch in meine Haare einwirken. Anschließend gründlich ausspülen und voilá - die Haare sind wunderschön weich und geschmeidig.

 

Step 3: Nachdem du deine Haare mit einem Handtuch getrocknet hast, arbeitest du Kerastase Nutritive Nectar Thermique in die Haarlängen mit Fokus auf besonders strapazierte Spitzen ein und kämmst danach dein Haar vorsichtig durch. Im Anschluss föhnst und stylst du deine Haar wie gewohnt. Das Produkt pflegt deine Haare und fungiert zugleich als Hitzeschutz.

 

Kérastase Nutritive Reiseset: Mein Fazit

Ich bin begeistert von der Kerastase Nutritive-Serie und kann sie jedem mit trockenem Haar nur empfehlen. Besonders schön finde ich, dass die Pflege auch für feines Haar geeignet ist und es nicht zu stark beschwert - bei zu viel Pflege werden meine dünnen bis mitteldicken Haare schnell strähnig. 

 

Wenn dir die Produkte zusagen, kannst du sie im Onlineshop von Libuté in Originalgröße kaufen. Wenn du dagegen eine Reise planst oder die Produkte erst testen möchtest, empfehle ich dir stattdessen den Kauf des Reisesets, das für 23,90 Euro zu haben ist.

 

Und jetzt interessiert mich deine Meinung: Welche Haarpflege präferierst du bei trockenem Haar? Ich freue mich über deinen Kommentar.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Pauli (Sonntag, 01 Oktober 2017 13:42)

    Ich muss sagen, ich bin etwas ziegespalten bei Kérastase. Ich hatte jahrelang die grüne Serie. Erst war es toll für meine Haare. Dann wurden sie richtig stumpf und ich habe lange Monate Detox machen müssen, um die wieder hinzubekommen. Für mich eher eine schlechte Erfahrung.

    Für die Reise nehme ich zur Pflege lieber Mineralerde mit (ich mag die grüne von margilé sehr gerne). 1. Vorteil: Kommt als Pulver, wiegt nicht viel und es geht sogar ins Handgepäck. 2. Vorteil: Ist total gut für Haut UND Haare. Multifunktion für ein Produkt IMMER gut auf Reisen :-) 3. Ist ein Naturprodukt, schadet meinen Haaren also langfristig nicht und 4. Ich habe echt tolle Haare bekommen. 5. Gerade wenn du viel am Strand und in der Sonne bist, hilft das total gut gegen strapaziertes Haar.

    Bin ein echter Fan :-)

    Danke aber auf jeden Fall für deine ausführliche Review, wie gesagt, Haare sind sehr individuell!